Von GOETZEN bis LIEMBA im Emsland-Kurier

Wir freuen uns sehr, dass nach Spiegel Online und SPREEZEITUNG nun auch der Emsland-Kurier auf unser Buch über die Liemba, ehemals Goetzen, hingewiesen hat. Unter der Überschrift „Eine Legende – Buch zur 100 Jahre alten Liemba verkauft sich gut“ wurden Artikel nebst Foto direkt auf Seite 1 platziert. Doch damit noch nicht genug: Schon morgen wird ein weiterer Artikel zu unserem Buch in der Ems-Zeitung erscheinen.

Für alle Interessierten ein kurzer Textauszug:

… Das Autorenduo hat für sein Buch in Afrika recherchiert. „Wir beschreiben persönliche Eindrücke und Erfahrungen“, so Sarah Paulus in ihrem Internetblog zu dem Buchprojekt. „Wir haben uns bei unserer Recherche immer sehr viel Zeit vor Ort genommen, um die Erfahrungen und Erlebnisse im Buch authentisch wiedergeben zu können“, ergänzt Rolf G. Wackenberg, der die Atmosphäre in Afrika mit der Fotokamera festgehalten hat. Neben direkten Nachfahren bedeutender Wegbegleiter kommen im Buch die aktuelle Schiffsbesatzung, Politiker aus Tansania und Deutschland sowie Vertreter diverser Initiativen zur Rettung und zum Erhalt des Schiffes zu Wort.

In den Archiven der Meyer Werft erfuhren die Autoren Einzelheiten zum ungewöhnlichen Bau der „alten Lady“. 1913 vom deutschen Reichskolonialamt in Auftrag gegeben, wurde das Schiff in Papenburg zunächst zusammengeschraubt, damit es für den Transport zum Binnensee wieder in seine Einzelteile zerlegt werden konnte. Nach zehnmonatiger Bauzeit erfolgte im November 2013 die Abnahme und anschließend wurde das Schiff in rund 5000 Holzkisten verpackt und zum Tanganjikasee gebracht. Dort wurde es unter der Leitung von drei Papenburgern mit rund 160 000 Nieten wieder zusammengesetzt. …

Wir danken der gesamten Redaktion, insbesondere Christoph Assies.

Tschüss und bis zum nächsten Mal

Rolf G. Wackenberg

Die Autoren:  Sarah Paulus  &  Rolf G. Wackenberg

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s