Von GOETZEN bis LIEMBA im Tagesspiegel

Unter der Überschrift ‚An Bord mit einer Hundertjährigen‘ ist gestern eine weitere Rezension zu unserem Buch über die Liemba, vormals Goetzen erschienen. Diesmal im Tagesspiegel.

Die Rezension von Hella Kaiser beginnt mit folgenden Worten:

1913 wurde die „Goetzen“ in Papenburg gebaut und ins Kolonialreich „Deutsch-Ostafrika“ geschleppt. Das Schiff gibt es noch heute. Es pendelt unter dem Namen „Liemba“ auf dem Tanganjikasee. Sarah Paulus und Rolf G. Wackenberg sind mitgefahren und haben an Bord und auf Ausflügen zahlreiche afrikanische Abenteuer erlebt. Prachtvoller Stoff für eine tolle Reportage über den (Schiffs-)Alltag in fremden Gefilden. …

Während sich die Rezensentin auf der einen Seite einen flüssigeren Sprachstil und weniger Vergleiche wünscht, lobt sie auf der anderen die zahlreichen Quellen, die interessanten Farbfotos sowie das kluge Vorwort von Alex Capus. Na immerhin.

Nachtrag, 03.09.2013: Die Buchrezension ist ebenfalls in der Sonntagsausgabe der PNN Potsdamer Neueste Nachrichten erschienen – hatten wir erst gar nicht mitbekommen. Danke an die Redaktion.

Allen Bloglesern einen guten Start in die Woche.

Sarah Paulus

Die Autoren:  Sarah Paulus  &  Rolf G. Wackenberg

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Von GOETZEN bis LIEMBA im Tagesspiegel

  1. Wilfried D. schreibt:

    Ich hab’s eben gekauft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s