Neues von der Liemba

Unser Buch ‚Von Goetzen bis Liemba‘ wurde vor ca. drei Monaten veröffentlicht. Es verkauft sich nach wie vor gut, war diese Woche sogar wieder einmal auf Platz 1 der Amazon-Verkaufscharts, Rubrik ‚Reiseberichte Afrika‘.

Mittlerweile erreichen uns auch immer öfter Rückmeldungen von Lesern. Einige berichten z.B. von ihrer persönlichen Liemba-Reise mit unserem Buch im Gepäck. So hat vor einigen Tagen Karl-Heinz Paaßen auszugsweise folgendes geschrieben:

… Mein Sohn und ich waren vom 09.-27. September 2013 in Tanzania. Bevor wir am 22.09.2013 die Liemba bestiegen, waren wir noch 3 Tage bei Louise und Chris in der Lake Shore Lodge. Louise hatte mich im Vorfeld per Email gebeten, ihr ein Exemplar Ihres Buches mitzubringen. Diese Freude haben wir ihr gerne gemacht.

Zur Liemba: Alle Erwartungen nach der Lektüre Ihres Buches haben sich voll erfüllt, obwohl es eigentlich unbeschreiblich ist, sondern live erlebt werden muss. Obwohl die Dame Samstags vormittags in Kipili vorbei kommen sollte, war es dann Sonntagmorgen um 7 Uhr, und Louise hat uns dann mit dem Boot zum Schiff gebracht. Unser Exemplar Ihres Buches haben wir dann dem Küchenpersonal gezeigt, wo es dann auch verblieben ist, siehe Foto. …

.

Aber damit nicht genug. Ein Paar aus Bayern schrieb uns wenige Tage zuvor eine Mail mit ähnlichem Inhalt – nachfolgend wieder Auszüge daraus:

… Wir haben Ihr neues Buch mit großem Vergnügen gelesen, in Kigoma, wo wir 5 Tage bis zur Abfahrt der Liemba gewartet haben. Wir haben uns Ihr Buch nach der Rückkehr nochmal bestellt, denn nach einem Plausch mit einem der Offiziere der Liemba zeigten wir ihm das Buch, d.h. eher nur die Fotos, und er geriet anhand der ihm durchaus vertrauten Darstellungen derart aus dem Brückendeck – Häuschen, dass wir ihm das Buch natürlich für die ganze Truppe überließen. Ich bekam einen Kuß auf die Wange und ein God bless you dafür.

Es wurde jedenfalls nach einer Kiswahili-Übersetzung verlangt, oder zumindest Englisch. Auch von den zwei jungen netten blonden französischen Schwestern (leibliche, nicht Kloster), die schon den zweiten Turn mitmachten, um den definitiv noch ausstehenden Doku-Film auf Französisch zu drehen. Also Ihnen geht es bald so wie dem Captain – als wir ihn zufällig auf der Brücke trafen:

  • Er: I am Titus.
  • Wir: Oh, you are famous! 
  • Er: Yes, I am!

Ja, unser Büchlein über die alte Dame hat es weit gebracht, hat doch tatsächlich Schiff und Besatzung selbst erreicht. Das haut uns ein wenig von den Socken – allein dafür hat sich die ganze Arbeit für das Buch gelohnt.

Vielen Dank an alle Leser!

Wir freuen uns über jede einzelne Rückmeldung – sehr gern auch mit Fotos!

Rolf G. Wackenberg

Die Autoren:  Sarah Paulus  &  Rolf G. Wackenberg

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Neues von der Liemba

  1. Hermann schreibt:

    Klasse!

  2. Klaus schreibt:

    Der Kreis schließt sich. Eine schöne Geschichte. LG Klaus

  3. Jürgen Hibinger schreibt:

    Hallo,

    habe durch Zufall eure Seite gefunden. Super, Buch schon Bestellt.
    Eine Frage: Ich möchte selber in so gut einem Jahr mit der Liemba fahren, hält sie noch so lange durch?

    Gruß
    Jürgen

    • LIEMBA schreibt:

      Hallo Jürgen,
      eine wirklich gute Frage. Leider sind Rolf und ich weder Schiffsingenieure noch Hellseher, dann wäre die Antwort leichter. Prognosen für einen solchen Zeitraum sind somit nur schwer machbar. Dennoch denke ich, dass die gute Lady bis dahin durchhalten sollte. Wäre anderenfalls doch zu schade, oder? Bitte halte uns auf dem Laufenden, wenn Du von der Reise zurück bist.
      Danke + LG, Sarah

      • Jürgen Hibinger schreibt:

        Hallo Sarah,

        Danke für deine Antwort und schade das Ihr keine Hellseher seid…..
        Es kursieren ja eine Menge Gerüchte im Internet und den Medien was mit der Liemba passieren soll wie zurück zur Meyer Werft oder wieder herrichten usw.

        Ich werde euch sicher auf dem laufen halten und von der Reise berichten

        LG Jürgen

      • LIEMBA schreibt:

        Ja, wir freuen uns auf Deinen Bericht – bitte mit aktuellen Fotos!
        Gute Reise, Sarah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s