Von GOETZEN bis LIEMBA in den Graftschafter Nachrichten

Vor einigen Tagen ist in den Grafschafter Nachrichten eine ausführliche Buchrezension nebst Besprechung unserer Lesung in Nordhorn erschienen. Die Geschichte der Zeitung geht bis ins Jahr 1874 zurück. Heute arbeiten dort mehr als 120 Redakteure, Angestellte und Arbeiter sowie 300 Zeitungszusteller.

Unter der Überschrift ‚Lesung im Schifffahrtsmuseum lädt zu spannender Seepartie ein‘ ist u.a. zu lesen:

… Auf Einladung des von Dr. Klaus G. Röhl gegründeten Schifffahrtsmuseums Nordhorn stellten Sarah Paulus und Rolf G. Wackenberg ihr Buch im Rahmen einer Lesung vor. Dabei ließen sie die unterschiedlichsten Aspekte Revue passieren und gewährten einen Überblick über die wichtigsten Stationen im Leben der Liemba. …

Im Text heißt es weiter:

… Die beiden Autoren begeben sich auf das Schiff und erleben Erstaunliches. Die Ankunft der Liemba bewegt Hunderte von Menschen. Es wird klar, dass das etwas in die Jahre gekommene Schiff vom Tanganjikasee nicht mehr wegzudenken ist. Fracht wird ent- und beladen, reger Handel findet an Bord statt, Kinder nutzen es als großen Spielplatz, die Bar an Bord ist gesellschaftlicher Mittelpunkt der Hafenstadt Mpulungu, …

Der Artikel endet schließlich mit den Worten:

… Genaueres läßt sich in dem absolut lesenswerten Buch nachlesen, das auf lebendige, unterhaltsame und informative Weise afrikanische Geschichte der Kolonialzeit und der Gegenwart, deutsche Technik-Höchstleistungen sowie viele individuelle Schicksale, die mit dem Schiff zu tun hatten und haben, nahebringt. Das Publikum im Schifffahrtsmuseum zeigte sich zurecht beeindruckt und dankte mit viel Applaus. Eine absolute Leseempfehlung.

Vielen Dank an die Graftschafter Nachrichten, ganz speziell an Andreas Meistermann.

Sarah Paulus

Die Autoren:  Sarah Paulus  &  Rolf G. Wackenberg

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s