Liemba aktuell: Defekt im Hauptgenerator

Wir haben wieder hochaktuelle ePost bekommen. Stefan Dösinger wollte im Juni 2014 mit der Liemba reisen. Doch es kam nur zu einer Besichtigung. Hier der Hintergrund:

Mein erster Kontakt mit der Liemba erfolgte vor ca. 10 Jahren. Damals war ich zufällig über einen Liemba-Artikel in der Zeitschrift Geo gestoßen. Beim Lesen beschloss ich, dieses Schiff irgendwann einmal zu besuchen. Während einer Tour auf den Kilimanjaro letztes Jahr kam mir dann dieser Plan wieder in Erinnerung und ich ging daran ihn umzusetzen.

Mein Bruder war von der Vorstellung einer Abenteuerreise ins tansanianische Hinterland sofort begeistert. Da wir beide ohne wirkliche Afrikaerfahrung, aber mit Mzungu-Zeitplan (blöde Vollzeitjobs) unterwegs waren, fragte ich meinen früheren Kilimanjaro-Bergführer Daniel um Hilfe. Auch er war sofort bereit sich uns anzuschließen.

Leider erfuhren wir bereits vor unserem Abflug, dass die Liemba wegen eines technischen Gebrechens ein paar Wochen Pause einlegen würde. Wir konnten sie jedoch am 16. Juni 2014 im Hafen von Kigoma besichtigen. Der Grund für den Ausfall war ein Defekt im Hauptgenerator. Das Weiterbetreiben ohne Reparatur schien den Betreibern des Schiffs zu riskant, außerdem gab es einige andere Arbeiten zu erledigen. Als wir beim Schiff waren, waren Arbeiter fleißig damit beschäftigt, die Decksplanken zu tauschen. Das zeite Bild zeigt einige der alten Planken. Ersatzteile für den Generator wurden in Deutschland bestellt, sollten aber einige Zeit bis Kigoma brauchen. Die zu erwartende Reparaturdauer wurde mit 2-3 Wochen angegeben, also sollte das Schiff inzwischen wieder einsatzbereit sein.

Die frei gewordene Zeit haben wir verwendet, Mwanza und Kigoma näher kennen zu lernen. Es sind zwei sehr nette Städte und ich würde jedem Liemba-Reisenden empfehlen, ein bis zwei Tage für sie freizuhalten.

Dieser Empfehlung schließen wir uns an. Stefan, vielen Dank für Deinen Bericht zum aktuellen Zustand der alten Dame. Beim nächsten Besuch klappt es bestimmt auch mit einer echten Fahrt über den Tanganjikasee.

Herzliche Grüße aus Berlin

Rolf G. Wackenberg

Die Autoren:  Sarah Paulus  &  Rolf G. Wackenberg

 

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Liemba aktuell: Defekt im Hauptgenerator

  1. Bernhard schreibt:

    Danke für die Nachricht – sehr wichtig für uns, da wir gerade zur Liemba wollen.
    Renate und Bernhard

  2. Pingback: Stillstand Liemba | Von GOETZEN bis LIEMBA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s