Eine Fahrt mit der Liemba

Auch heute können wir wieder Neuigkeiten über die Liemba, vormals Goetzen, vermelden. Zuerst die Gute oder die Schlechte?

Fangen wir chronologisch, also mit der positiven Neuigkeit an: Julian Riederer ist im November mit dem Schiff gefahren und hatte uns zeitnah folgende Mail geschrieben:

Die Liemba verkehrt seit Mitte Oktober relativ planmässig ab Mpulungu. Grund für die Verspätungen seien, gemäss dem 1. Offizier, die Specialorder von der UNHCR. Der Caterpillar-Generator wurde noch nicht repariert. Fürs erleuchtete Umladen in Kasanga steht ein Ersatzgenerator hinter den Familienkabinen. Dieser rummpelt dann eine ganze Nacht. Die Reise genoss ich am 15. November 2014.

Wer mehr über seine Bootsfahrt erfahren will, kann dies hier in seinem Blog tun.

Eigentlich wollten wir nur über dieser Fahrt berichten. Doch nun geht es mit der schlechten Nachricht weiter: Die Liemba fährt derzeit wieder nicht, wozu uns Björn folgendes mitgeteilt hat:

Seit 25.11.2014 ist der Fahrplan der M.V. Liemba “until further notice” ausgesetzt. Dem Vernehmen nach jedoch nicht aufgrund eines technischen Gebrechens, sondern um eine Inspektion durch SUMATRA zu ermöglichen.

Aber auch Julian Riederer hat uns dazu geschrieben:

Die Freude über die Pünktlichkeit weilte nur kurz. Aufgrund offener Arbeiten der Universität Bern, verbrachte ich auf meiner Rückreise noch einmal 3 Tage in Mpulungu. Die Liemba sollte im Verlauf des Samstagmorgen eintreffen. Der Hafen blieb leer. Hier munkelt man über einen Motorschaden. Sicher ist nur, dass die Liemba frühstens nächsten Samstagmorgen eintreffen wird.

Hoffen wir das Beste. Hoffen wir, dass es diesmal nicht so lange dauert, wie Mitte des Jahres. Schließlich hat die Weihnachtszeit begonnen. Da sollen doch immer diese Wunder geschehen…

Und wer noch kein ideales Weihnachtsgeschenk für Verwandschaft und Freunde gefunden hat, dem sei ganz unverblümt unser Buch zum Kauf empfohlen. Wir würden uns sehr darüber freuen. Danke!

Sarah Paulus

Die Autoren:  Sarah Paulus  &  Rolf G. Wackenberg

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Eine Fahrt mit der Liemba

  1. bertlgoesafrika schreibt:

    Hallo,

    ich möchte Anfang Januar mit der Liemba fahren, dazu habe ich Kontakt mit der Marine Services Company Ltd in Mwanza aufgenommen und diese Antwort erhalten:
    For MV Liemba the ship is under repair, after one week we will be in
    position to conform the timetable which will be prevailing in January,
    Werde weiter berichten.
    Grüße
    2015.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s