Kunst und Liemba

Ab und an kreuzen sich Lebenswege. Seit einigen Jahren trifft dies auch auf den Künstler Falkland und uns zu. Aber der Reihe nach:

In unserem Buch Von GOETZEN bis LIEMBA schildern wir ein Treffen mit Mighty Aspara im ehemaligen Haus des Sklavenhändlers Tippu Tip auf Sansibar. Um die gleiche Zeit herum hat auch Falkland das Haus und seinen außergewöhnlichen Bewohner kennengelernt. Ein Zufall, der uns allen erst nach der Erstveröffentlichung des Buchs auffiel.

Im vorigen Jahr wurde unser zweites Buch KING KOOL CITY BERLIN veröffentlicht. Darin portraitieren wir Berlins außergewöhnliche Urban Art-Szene und seine zum Teil weltbekannten Künstler. Ein Kapitel ist Falkland gewidmet. Zudem entschied sich der Verleger, ein Portrait mit ihm als Coverfoto zu nutzen.

Und nun, in der letzten Woche, hat uns Falkland ein von ihm illustriertes Exemplar des Buchs Von GOETZEN bis LIEMBA überreicht. Die Grafik erstreckt sich von der ersten Seite bis zum 5. Kapitel, in dem die Begegnung mit Mighty Aspara zu finden ist.

Wunderbar – vielen Dank, lieber Falk!

Sarah Paulus & Rolf G. Wackenberg

Die Autoren:  Sarah Paulus  &  Rolf G. Wackenberg

 

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s